Verfahren zur Bearbeitung von Beschwerden

Verfahren zur Bearbeitung von Beschwerden

Wenn Sie mit unseren Dienstleistungen unzufrieden sind, können Sie direkt eine Beschwerde an uns richten.

Definition einer Beschwerde

Eine Beschwerde ist definiert als: "Jede mündliche oder schriftliche Äußerung von Unzufriedenheit, ob gerechtfertigt oder nicht, von oder für eine Person über die Bereitstellung oder Unterlassung, einer Finanzdienstleistung oder einer Entschädigungsbestimmung, dem zufolge der Beschwerdeführer finanzielle Verluste, materielle Notlagen oder materielle Unannehmlichkeiten erlitten hat (oder erleiden könnte). "

Wie reicht man eine Beschwerde ein?

  1. Alle Beschwerden müssen schriftlich eingereicht werden und sind in erster Linie an das Compliance Team compliance@icmcapital.co.uk zu richten. clientservices@icmcapital.co.uk
  2. 2. Eine schriftliche Beschwerde muss folgende Angaben enthalten:
  • Vollständiger Name des Kunden;
  • Kundenkontonummer;
  • Datum und Uhrzeit des Vorfalls; und
  • Eine Beschreibung des Vorfalls/der Beschwerde

Wie gehen wir mit einer Beschwerde um?

  1. Wir bestätigen den Erhalt Ihrer Beschwerde innerhalb von 48 Stunden.
  2. Wir untersuchen die Beschwerde gründlich unter Verwendung aller relevanten Informationen, die uns zur Verfügung stehen.
  3. In einem ersten Schritt bearbeitet einer unserer Vertreter aus dem Kundendienstteam die Beschwerde. Sollten Sie jedoch mit der ersten Antwort unzufrieden sein, leiten wir die Angelegenheit an ein leitendes Mitglied in der Compliance-Abteilung weiter.
  4. Die Compliance-Abteilung führ eine weitere Untersuchung durch und im Anschluss daran erhalten Sie unseren endgültigen Antwortbrief mit den Ergebnissen und unserer Entscheidung.
  5. Wir versuchen, Fehler von uns zu korrigieren und Sie über das Ergebnis unserer Untersuchung zu informieren.
  6. Unser Ziel ist es, alle Beschwerden so schnell und effizient wie möglich zu lösen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die gesetzlichen Fristen für die Abgabe einer endgültigen Antwort innerhalb von 8 Wochen nach Eingang Ihrer Beschwerde liegen.

Financial Ombudsmann Service

  1. Wir sind bestrebt, Beschwerden mit unserem Beschwerdeverfahren zu lösen. Wenn Sie jedoch nach dem letzten Antwortschreiben noch immer unzufrieden sind, können Sie den Fall an den Financial Ombudsman Service (FOS) weiterleiten. Dies ist eine unabhängige Organisation zur Beilegung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Finanzinstituten wie ICM Capital.
  2. Sie können FOS direkt kontaktieren:

Financial Ombudsman Service (FOS)
South Quay Plaza
183 Marsh Wall
E14 9SR, United Kingdom
T: +44 20 796 41000
http://www.financial-ombudsman.org.uk/
http://www.financial-ombudsman.org.uk/help/languages.html

Sie müssen Ihre Beschwerde innerhalb von 6 Monaten nach dem Datum des endgültigen Antwortschreibens an den Financial Ombudsman richten. Wir stellen eine erläuternde Broschüre des FOS mit einer endgültigen Antwort zur Verfügung oder diese ist auf Anfrage erhältlich.

Kontaktdetails

Fragen zu unserem Beschwerdeverfahren richten Sie bitte an:

Leiter Compliance
ICM Capital Limited, 
New Broad Street House, 
35 New Broad St, London 
EC2M 1NH, Großbritannien

T: +44 207 634 9770
F: +44 207 516 9137
compliance@icmcapital.co.uk

CFDs und Spot FX sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Beim Handel mit CFDs verlieren 76% der Konten von Privatanlegern mit diesem Anbieter Geld. Überlegen Sie, ob Sie verstehen, wie CFDs und Spot FX funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weiterlesen
Weiterlesen
Mail Anrufen Chat