Bildung

A B C D E F G H I K L M N O P Q R S T U V W Y Z

RALLY -- RALLYE

Ein deutlicher Anstieg des Marktpreises nach einem Rückgang.

RANGE -- ANGEBOT

Die hohen und niedrigen Transaktionskurse einer Währung, Sicherheit oder Ware während eines bestimmten Zeitraums.

RATE -- WECHSELKURS

Der Preis einer Währung in Bezug auf eine andere.

RATING -- BEWERTUNG

Eine Bewertung der Kreditqualität eines Unternehmens mit Schuld-Problemen durch eine Rating-Agentur. Investoren und Analysten verwenden Ratings, um das Risiko einer Anlage zu bewerten.

RATIO CALENDAR SPREAD

Verkauf von mehreren kurzfristigen Optionen anstatt von längeren Laufzeitoptionen zum gleichen Ausübungspreis.

RATIO SPREAD -- VERHÄLTNIS-SPANNE

Kauf einer bestimmten Menge von Optionen und der Verkauf einer größeren Menge aus Geld-Optionen.

REACTION -- REAKTION

Eine Umkehrung der vorherrschenden Tendenz in der Preisbewegung. Der Begriff wird am häufigsten verwendet, um einen Rückgang nach einer Periode steigender Preise zu beschreiben.

REAL

Zinssatz, der angepasst wurde, um den Effekt der Inflation zu beseitigen.

REAL GDP -- REALES BIP

Inflationsbereinigtes Modell des Bruttoinlandsprodukts.

REAL TIME -- ECHTZEIT

Ein Echtzeitquote ist eine, das das neueste Gebot oder Angebot angibt.

RECESSION -- REZESSION

Eine Periode des allgemeinen wirtschaftlichen Niedergangs; insbesondere ein Rückgang des BIP für zwei oder mehr aufeinanderfolgende Quartale.

REINVESTMENT RATE -- RÜCKSTELLUNGSRATE

Der Zinssatz, zu dem die Zinserträge aus einem Darlehen reinvestiert werden können. Der Zinssatz darf nicht das gleiche Zinsniveau wie der Nennbetrag anziehen.

REPO

Ein Vertrag, in dem sich der Verkäufer von festverzinslichen Wertpapieren wie Treasury Bills verpflichtet, sie zu einem bestimmten Zeitpunkt und Preis zu kaufen.

REPO RATE

Der Rückkaufpreis des Rückkaufverhältnisses.

REPURCHASE AGREEMENT -- RÜCKKAUF VEREINBARUNG

Siehe Repo

RESERVE REQUIREMENT -- MINDESTRESERVE

Das Verhältnis der Reserven zu den Einlagen, ausgedrückt als Bruchteil, ist von den nationalen Bankenbehörden vorgeschrieben.

RESERVES -- RESERVIERT

Mittel für Notfälle oder andere künftige Bedürfnisse; die offiziellen Reserven sollen gewährleisten, dass eine Regierung kurzfristige Verpflichtungen erfüllen kann.

RESISTANCE POINT -- WIDERSTANDSPUNKT

Ein Preis, der von technischen Analysten als ein Preis anerkannt wird, der wahrscheinlich zu einem Rebound führen wird, aber, wenn er durchbrochen wird, wahrscheinlich zu einer signifikanten Preisbewegung führen wird.

RETAIL PRICE INDEX -- EINZELPREISINDEX

RPI; ein Inflationsindikator, der die Veränderung der Kosten eines festen Korbs von Einzelhandelsgütern misst.

RETAIL SALES -- EINZELHANDELSVERKAUF

Eine monatliche Messung aller von Einzelhändlern verkauften Waren auf der Grundlage einer Stichprobe von Einzelhandelsgeschäften verschiedener Typen und Größen; oft ein Maß für das Vertrauen der Verbraucher.

RETURN ON EQUITY -- EIGENKAPITALRENDITE

Indikator für die Rentabilität. Bestimmt durch die Division des Jahresüberschusses der letzten 12 Monate durch das Eigenkapital.

RETURN ON INVESTMENT -- INVESTITIONSRENDITE

Eine Zahl der Verdienste um Kapitalbeschaffung zu ermöglichen. Der ROI wird unter Berücksichtigung der jährlichen Leistung berechnet, die durch die Investitionssumme dividiert wird.

REUTER DEALING -- REUTER HANDEL

Ein System für den preisgekrönten Handel zwischen Banken; in Betrieb seit den frühen 1980er Jahren.

REVALUATION -- AUFWERTUNG

Eine Änderung, in der Regel ein Anstieg, in dem festen Wechselkurs eines Landes als Folge behördlicher Maßnahmen.

REVERSAL -- UMKEHRUNG

Veränderung der allgemeinen Marktentwicklung.

RISK MANAGEMENT -- RISIKOMANAGEMENT

Der Prozess der Analyse der Exposition gegenüber Risiken und die Bestimmung, wie am besten mit einer solchen Exposition umgegangen wird.

RISK REVERSAL -- RISIKO UMKEHRUNG

Eine Kombination aus dem Kauf von Put-Optionen mit dem Verkauf von Call-Optionen. Das Put limitiert die Grenze nach unten, während der Call die obere Grenze limitiert.

ROLLOVER -- ÜBERSCHLAG

Ein Nacht-Swap, insbesondere der nächste Geschäftstag gegen den folgenden Geschäftstag (auch Tomorrow Next, abgekürzt Tom-Next genannt).

ROUND TURN -- RUND WENDUNG

Eine abgeschlossene Transaktion, bei der sowohl ein Kauf als auch ein späterer Verkauf oder ein Verkauf gefolgt von einem liquidierenden Kauf erfolgt.

RUNNING A POSITION -- BETRIEBSPOSITION

Das Halten offener Positionen in der Hoffnung auf einen spekulativen Gewinn.

CFDs und Spot FX sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. Beim Handel mit CFDs verlieren 72.87% der Konten von Privatanlegern mit diesem Anbieter Geld. Überlegen Sie, ob Sie verstehen, wie CFDs und Spot FX funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Weiterlesen
Weiterlesen
Mail Anrufen Chat