MetaTrader 4 für alle Geräte

Mit ICM Capital ist es einfach, Ihre Handelsplattform zu nutzen, sei es auf Ihrem PC, Mac, Handy oder Tablet. Folgen Sie einfach den Schritten, die unten beschrieben sind und Sie erhalten Zugang zu unserer Plattform MT4 wo auch immer in der Welt Sie gerade sind.

Wählen Sie Ihre Version:

MetaTrader 4 Desktop

MetaTrader 4 ist eine unabhängige Handelsplattform, die für den Handel mit Devisen und Produkte auf Basis von Futures-Kontrakten entwickelt wurde. MT4 gilt als eine der anerkanntesten und zuverlässigsten Online-Trading-Anwendungen, die heute zur Verfügung steht.
Die Handelsplattform kann von dieser ICM Capital Website sicher auf Ihren PC heruntergeladen werden. Durch den MT4 erhalten Sie schnelle, genaue Preise beim Handel mit Devisen (Forex) und Produkten der Futures-Kontrakte wie Gold, Silber, Öl, Rohstoffe und Indizes.
Zusammen mit engen Spreads und niedrigen Margin-Anforderungen, bietet ICM Capital hervorragende Kundenbetreuung, unabhängig von der Losgröße die gehandelt wird.
Die MT4-Plattform ist bekannt für seine vielfältige technische Anlagen - Analyse und die Möglichkeit, Forex Robots anzuwenden.

Download MT4

MetaTrader 4 Hauptmerkmale

  • Das MT4-System kann heruntergeladen werden, so dass Sie es auf Ihren Desktop speichern können, was eine stabile und sichere Umgebung für Ihren Handel bietet
  • Bietet Handel an festen Preisen auf Devisen (FX) und CFD-Kontrakte auf Öl (WTI & Brent), Indizes, Silber und Gold
  • Verschiedene Ausführungstechniken: Instant Execution und Request Execution
  • Komplettes technisches Analyse-Paket: breite Palette von integrierten Indikatoren und Charting-Tools, die Fähigkeit, verschiedene benutzerdefinierte Indikatoren, verschiedene Zeiträume (von Minuten bis Monate) zu konzipieren.
  • Eingebaute Programmiersprache MetaQuotes Sprache 4
  • Mehrsprachige Plattform-Schnittstelle (Englisch, Deutsch, Französisch, Russisch, Arabisch, Spanisch, Farsi, Japanisch, Chinesisch vereinfacht, Polnisch, Türkisch, Koreanisch, Indonesisch, Bulgarisch, etc.)
  • Geschichte Datenbank-Management und Import / Export-Anlage
  • Eingebaute Hilfen für MetaTrader 4 und MetaQuotes Language 4
  • Verwalten Sie Ihr Konto in verschiedenen Basiswährungen

MetaTrader 4 Benutzerhandbuch

Dieses nützliche Benutzerhandbuch führt Sie durch den Prozess des Herunterladens der MetaTrader 4-Plattform, des Öffnen und Schließen einer Position, zum Aufgeben von Aufträgen und den verschiedenen Diagrammwerkzeugen, die auf MT4 verfügbar sind.

Erste Schritte: Kostenloses Demo-Konto eröffnen

Schritt 1. Bewerben Sie sich für ein ICM Kapital Demo-Konto über unsere Website.

Schritt 2. Führen Sie die icmcapital4setup.exe Datei auf die gleiche Weise aus, wie Sie jedes Windows-Programm starten.

Schritt 3. Ein Begrüßungsfenster erscheint. Wenn Sie den Lizenzvereinbarungen zustimmen, dann klicken Sie auf "Weiter", um fortzufahren.

MetaTrader 4 Setup: Begrüßungsfenster

  • Schritt 4. Wählen Sie den Installationspfad und stellen Sie die Programmgruppe ein.

MetaTrader 4 Setup: Wählen Sie einen Installationsordner und setzen Sie eine Programmgruppe fest

  • Schritt 5. Drücken Sie die Schaltfläche Weiter, um die MetaTrader 4-Plattform auf Ihrem Computer zu installieren:

MetaTrader 4 Setup: Installation im Gange

  • Schritt 6. Drücken Sie die Schaltfläche Fertig Stellen.

Zum Starten der MetaTrader 4-Plattform klicken Sie auf "Start / Alle Programme / ICMcapital.ltd / ICM Kapital" oder auf das Desktop-Symbol.

Erstmalige MetaTrader 4 Benutzer werden aufgefordert, das Bewerbungsformular auszufüllen, um ein Demo-Konto zu eröffnen:

 

Demo-Konto Eröffnen

Diejenigen, die bereits über MetaTrader 4 handeln, können jederzeit ein Demo-Konto eröffnen, indem Sie die "Datei -> Konto Eröffnen" im MetaTrader 4 Menü auswählen. Dann füllen Sie das Anmeldeformular aus, um wie oben gezeigt ein Demo-Konto zu eröffnen.

Nach der Auswahl Ihrer bevorzugten Leverage und dem Einzahlugnswert setzen Sie ein Häkchen auf das "Ich stimme dem Abonnement Ihres Newsletters zu" Feld und drücken den Weiter-Knopf.

Server für die Demo-Konto

Drücken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter. Im folgenden Fenster werden Sie Ihren Benutzernamen und das Passwort für den Handel mit dem Demo-Konto sehen:

Demo Kontodaten

Sobald Sie drücken Sie die Schaltfläche Fertigstellen klicken haben Sie Zugriff auf Ihr Demo-Konto. Wenn Ihr Demo-Konto für 30 Tage inaktiv ist, wird es automatisch von unserem Server gelöscht.

 

Echtzeitzitate im Fenster "Market Watch"

Das "Market Watch"-Fenster kann durch Drücken der Strg + M Tastenkombination aktiviert werden, oder indem Sie Ansicht -> Market im Menü auswählen oder indem Sie die Taste aus der "Standard"-Symbolleiste klicken:

Standard-Symbolleiste

Klicken der rechten Maustaste auf das "Market Watch"-Fenster, um das Kontextmenü anzuzeigen:

Market Watch Fenster

  • Neue Order – aktiviert das Fenster, in welchem Sie eine Position öffnen / schließen oder eine neue ausstehende Order platzieren können;
  • Diagrammfenster – aktiviert das Diagramm eines Währungspaares oder CFD;
  • Tick ​​Chart – Tick Charts zeigen eine bestimmte Anzahl von Trades an, bevor Sie ein neues Balkendiagramm anzeigen. Im Gegensatz zu anderen Diagrammen, die auf Zeit basieren, basieren Tick Charts ausschließlich auf Handelsaktivitäten.
  • Verstecken – löscht das angegebene Symbol aus der Liste im "Market Watch"-Fenster;
  • Alle Ausblenden – löscht alle Symbole aus der Liste im "Market Watch"-Fenster, die nicht verwendet werden (wenn Sie offene Positionen oder Charts haben, werden Ihre Symbole nicht gelöscht);
  • Alle Anzeigen – zeigt alle verfügbaren Symbole im "Market Watch"-Fenster an;
  • Symbole – aktiviert das Fenster, in dem Sie die ausgewählten Instrumente verstecken / zeigen können;
  • Sets – speichert / adjustiert / löscht die benutzerdefinierten Einstellungen für das "Market Watch"-Fenster;
  • Hoch / Tief – zeigt / versteckt Spalten mit den höchsten und den niedrigsten Preisen für jedes Instrument;
  • Zeit – zeigt eine Spalte mit der Ankunftszeit des aktuellen Angebots für jedes Instrument;
  • Raster - Versteckt Rasterlinien in einem "Market Watch" Fenster (oder blendet diese ein);
  • Popup-Preise – öffnet das Popup-Fenster, das Echtzeit-Kurse für Ihre ausgewählten Instrumente enthält.
Diagramme

In MetaTrader 4 können Sie so viele Echtzeit-Charts ansehen, wie Sie wollen, alle auf einem Bildschirm, für jedes Währungspaar, CFD, und für einen beliebigen Zeitraum. Die folgenden Arten an Graphen sind in MetaTrader 4 erhältlich:

Liniendiagramm

Die x-Achse des Diagramms ist für die unterschiedlichen Zeitperioden (Minuten, Stunden, Tage, Monate etc.), und die y-Achse für den Preis. Der Punkt auf der Grafik zeigt den Schlusskurs für den Zeitraum, d. h. den Bid des letzten Angebots für diesen Zeitraum. Alle sequenziellen Punkte werden durch Linien verbunden:

Es wird empfohlen, dass dieser Diagrammtyp nur für kurze Zeitperioden verwendet wird (bis zu 5 Minuten). Um das Diagramm in ein Liniendiagramm zu ändern, drück Sie die Taste auf der Charts-Symbolleiste drücken:

Oder drrücken Sie die Alt + 3 Tastenkombination oder verwenden Sie die Charts -> Liniendiagramm Menüfolge.

 

Balkendiagramm

 

Das Diagramm wird mit der Verwendung von Balken erzeugt. Jeder Balken hat ein hoch (oben), ein tief (unten), ein Öffnungspreis (linke, horizontale Linie) und einen Schlusskurs (rechte, horizontale Linie) für den angegebenen Zeitraum (beispielsweise eine Stunde):

Es wird empfohlen, dass Sie diesen Diagrammtyp für Zeiträumen von 5 Minuten oder mehr verwenden. Um das Diagramm zu einem Balkendiagramm zu wechseln, drücken Sie den Knopf auf der "Charts"-Symbolleiste.

Charts-Symbolleiste

Oder drücken Sie die Alt + 1 Tastenkombination oder verwenden Sie die Charts -> Balkendiagramm Menüfolge.

 

Candlesticks

 

Diese Diagramme werden auf dieselbe Weise wie Balkendiagramme generiert:

Candlestick-Charts waren in den 80-90ern wegen ihrer klaren Grafiken sehr beliebt. Die Candlesticks waren ursprünglich nur für Tagescharts gedacht, weshalb sie damals meist für einen täglichen Zeitraum verwendet wurden. Diese Methode der technischen Analyse basiert auf der Korrelation zwischen den beiden Schluss- und Öffnungspreisen innerhalb des gleichen Handelstages und dem Schlusskurs der vorangegangenen Sitzung und dem Eröffnungskurs der nächsten Sitzung.

Die Candlesticks haben im Vergleich zu Balkendiagrammen unterschiedliche Konfigurationen. Der rechteckige Teil des Candlesticks wird als der reale Körper bezeichnet. Die dünnen vertikalen Linien oberhalb und unterhalb des Körpers werden Shadows genannt. Sie zeigen Tiefen und Höhen innerhalb eines bestimmten Zeitraums. In Abhängigkeit von den Schließ- und Öffnungspreisen kann der reale Körper weiß (leer) oder schwarz sein. Wenn der Körper weiß ist, ist der Schlusskurs höher als der Öffnungskurs. Wenn der Körper schwarz ist, ist der Schlusskurs niedriger ist als der Öffnungskurs.

Um das Diagramm zu einem Balkendiagramm zu wechseln, drücken Sie die Taste in der "Charts"-Symbolleiste. Oder drücken Sie die Alt + 2 Tastenkombination oder verwenden Sie die Charts -> Balkendiagramm Menüfolge.

In MetaTrader 4 ist sowohl das Balken- als auch das Candle-Hoch der höchste Bid-Preis für den festgelegten Zeitraum und das Tief ist der niedrigste Angebotspreis, der Schlusskurs das letzte zitierte Gebot, der Eröffnungspreis ist das erste zitierte Gebot.

Um ein neues Diagramm für ein Instrument zu erstellen klicken Sie rechts auf das "Market Watch"-Fenster, wählen Sie dann das Diagrammfenster aus dem Menü aus:

Mit einem Linksklick können Sie jedes ausgewählte Währungspaar oder CFD in jedes offene Graphenfenster ziehen.

 

Graphen-Zeitraum – Der Zeitraum, der in einem Balken oder einer Kerze angezeigt. Wenn Sie zum Beispiel ein 15-minütiges Balkendiagramm erstellen wollen, dann wird jeder Balken die Preisdaten für die relevanten 15 Minuten haben. In MetaTrader 4 werden folgende Zeiträume verwendet: 1, 5, 15, 30 Minuten (M1, M5, M15, M30 bzw.), 1 Stunde (H1), 4 Stunden (H4), 1 Tag (D1), 1 Woche (W1) und 1 Monat (MN). Um einen Zeitraum zu ändern, verwenden Sie die "Periodizität"-Symbolleiste:

 

"Periodizität"-Symbolleiste

Rechtsklick auf das Diagramm um das Kontextmenü zu öffnen und Zugriff auf die Diagrammeinstellungen zu erhalten:

 

Wählen Sie die Periodizität und wählen Sie einen Zeitraum aus dem Dropdown-Menü aus, oder drücken Sie die Taste in der "Charts" Symbolleiste;

Laden Sie die Anzeige erneut, wenn ein Fehler auftritt oder wenn "Lücken" im Diagramm bezeichnet. Alle fehlenden Daten werden vom Server geladen werden und auf dem Diagramm angezeigt;

Wählen Sie Gitter, wenn Sie Gitternetzlinien auf dem Chart verstecken / sichtbar machen;

Wählen Sie Volumen, um das Volumen (die Anzahl der Angebote eines Zeitraums) anzuzeigen oder zu verbergen;

Rein- / Rauszoomen wird Ihnen beim modifizieren der Chartmaße helfen. Sie können auch die Schaltfläche verwenden  Knöpfe der "Charts"-Symbolleiste oder die "+" und "-" Tasten drücken;

Als Bild speichern... wird das Diagramm als *.gif oder *.bmp Datei speichern;

Eigenschaften... (Oder die F8-Taste) ist das Fenster, in welchem Sie Diagrammeinstellungen oder das Charts-Farbschema durch Auswahl der Registerkarte "Farbe" jedes Element des Graphen ändern können:

Weitere Einstellungen können in der Registerkarte Allgemein geändert werden:

Es wird auf folgendes hingewiesen:

Offline-Chart - Das Diagramm wird nicht durch neue Angebote aktualisiert. Sobald Sie das Diagramm offline öffnen (File -> Open offline) wird diese Option wird automatisch aktiviert;

Diagramm-Verschiebung - Ermöglicht es, das Diagramm vom rechten Rand des Fensters zu verschieben. Alternativ können Sie auch   die Knöpfe der "Charts"-Symbolleiste drücken oder die Charts -> Planverschiebung Menüfolge verwenden;

Chart-Autoscroll - Aktiviert / deaktiviert den Chart-Autoscroll nach links, sobald ein neues Angebot empfangen wird. Alternativ können Sie auch  die Knöpfe der "Charts"-Symbolleiste oder die Charts -> Autoscroll Menüfolge verwenden.

Position öffnen / schließen

Um die 'Order'-Fenster zu aktivieren:

1. Rechtsklicken Sie auf das 'Market Watch' -Fenster oder auf die Registerkarte "Handel" des Fensters 'Terminal' und wählen Sie Neuer Auftrag aus dem Kontextmenü aus; oder

2. Verwenden Sie die Werkzeuge -> Neue Order Menüfolge; oder

3. Rechtsklick auf das Chart-Fenster und wählen Sie Trading -> Neue Order aus dem Kontextmenü; oder

4. Klicken Sie doppelt auf das Währungspaar im "Market Watch"-Fenster.

 

Die 'Order'-Fenster:

 

Order-Fenster (Sofortige Ausführung)

Sofortige Ausführung bedeutet, dass Sie keine Angebote verlangen müssen, da Sie die in Echtzeit handelnden Preise im Fenster 'Order' und in dem "Market Watch" Fenster sehen. Sobald Sie sich entschieden haben, zum aktuellen Preis zu kaufen oder zu verkaufen, drücken Sie die "Buy" oder "Verkaufen "-Tasten, um eine lange oder kurze Position zu öffnen.Für die Instrumente, die im "Instant Execution "-Modus gehandelt werden, sind alle Angebot, die im "Market Watch"-Fenster sichtbar sind, nicht indikativ.

Wenn ein Währungspaar oder ein CFD im "Instant Execution" Modus gehandelt wird, gibt es keine Notwendigkeit, ein Angebot anzufordern. Aus diesem Grund wird der "Close #position Nummer ..."-Knopf aktiv, sobald das "Order #__ ..."-Fenster erscheint.

Wenn der Markt stabil ist, dann wird die Ausführung in der Regel bei dem von MetaTrader 4 dargestelltem Angebot gemacht. Manchmal kann der Markt jedoch sehr volatil sein und das angegebene Angebot um mehrere Sekunden verzögert und somit ungültig sein (sogar noch bevor die einige Sekunden, die Ihnen für den Entscheidungsprozess gegeben werden, auslaufen). In diesem Fall wird das Angebot widerrufen und das "Requote" -Fenster mit einem neuen Angebot erscheint.

Stop Loss und Take Profit Aufträge

Stop Loss: Eine Order zum Schließen einer zuvor geöffnete Position zu einem niedrigerem Preis als der Preis zum Zeitpunkt des Bestellungsabschlusses.

Take-Profit: Eine Order, um eine zuvor geöffnete Position zu einem profitableren Preis als der Preis zum Zeitpunkt des Bestellungsabschlusses zu schließen.

Falls Sie diese Art von Bestellungen aufgeben müssen Sie nicht vor Ihrem Computer sitzen auf das Ergebnis zu warten. "Take Profit" und "Stop-Loss" Aufträge werden automatisch so schnell ausgeführt werden, da der Preis um Niveau erreicht (siehe unten). Sie können Stop-Loss platzieren und zu der Zeit, einen Deal Füllung in den "Stop-Loss" zu machen und "Take Profit" Felder in der "Order" Fenster Take Profit:

Danach, um Stop-Loss zu ändern und Profit Ebenen über das Kontextmenü nehmen:

Rechtsklicken Sie auf die offene Position oder auf die noch nicht ausgeführte Order in der "Trade" Registerkarte des "Terminal" -Fensters, wählen Sie dann "Auftrag ändern oder löschen". Das "Order Ändern"-Fenster ermöglicht es:

Füllen Sie das "Stop-Loss" und "Take Profit" ein. Durch Drücken der roten Taste (in unserem Beispiel "1.2121") können Sie diese Ebene in die "Stop-Loss" kopieren Feld. Mit der blauen Taste (in unserem Beispiel '1,2096') können Sie diese Ebene in der "Take Profit" kopieren Feld. Der Wert in der "Level" Feld definiert die Differenz zwischen dem Auftragsbestand und den aktuellen Preis. Sobald Sie in den "Stop-Loss" und / oder "Take Profit" Felder drücken Sie die "Ändern #position Nummer" Taste zu füllen.

Die Grenzwerte für die Mindestreichweite zwischen der Bestellung und dem aktuellen Preis sind in den Verträgen Spezifikationen definiert.

Um "Stop-Loss" oder "Take Profit" Aufträge zu löschen, setzen Sie deren Level gleich null. "Stop-Loss" und "Take Profit" Aufträge werden in den folgenden Fällen ausgeführt:

Der "Take Profit" wird auf eine offene Kaufposition ausgeführt, wenn der Angebotspreis gleich oder höher als der Order Level wird.

Die "Stop-Loss" Order wird auf eine offene Kaufposition ausgeführt, wenn der Angebotspreis gleich oder niedriger als der Order Level wird.

Die "Take Profit" Order wird auf eine offene Verkaufsposition ausgeführt, wenn der Angebotspreis gleich oder niedriger als der Order Level wird.

Die "Stop-Loss" Order wird auf eine offene Verkaufsposition ausgeführt, wenn der Angebotspreis gleich oder höher als der Order Level wird.

Der Auftrag wird ausgeführt, wenn mindestens ein Angebot im Angebotsstrom den Order Level erreicht. Bitte beachten Sie, dass die Diagramme in MetaTrader 4 mit Bid-Preise ermittelt werden. Also:

Minimaler Briefkurs ist gleich dem minimalen Balken-Preis (niedrig) plus Spread.

Maximaler Briefkurs ist gleich dem maximalen Balken-Preis (Hoch) plus Spread.

Mindestangebotspreis ist gleich dem minimalen Balken-Preis (niedrig).

Maximaler Angebotspreis ist gleich dem maximalen Balken-Preis (Hoch).

Wichtig: Wenn unter außergewöhnlichen Marktbedingungen der Auftragsbestand in die Preislücke fällt hat MetaTrader 4 das Recht, den Auftrag zu dem Geld- oder Briefkurs (je nach Ordertyp) des ersten, nach der Lücke erhältlich, Preises auszuführen.

Pending Orders

Ein noch nicht erledigter Auftrag ist eine Anweisung, um eine Position zu öffnen, wenn der aktuelle Preis der Bestellung Niveau erreicht. Es gibt vier Arten von noch nicht erledigten Aufträge:

  • Buy-Stop - eine Order zu einem höheren Preis als dem Marktpreis zum Zeitpunkt der Bestellung aufgeben
  • Sell ​-Stop - eine Order zu einem niedrigeren Preis als dem Marktpreis zum Zeitpunkt der Bestellung aufgeben
  • Buy-Limit - eine Order zu einem niedrigeren Preis als dem Preis beim Zeitpunkt der Aufgabe aufgeben
  • Sell-Limit - eine Order zu einem höheren Preis als dem Preis beim Zeitpunkt der Aufgabe aufgeben

 

 

Um eine Ausstehende Order zu platzieren, öffnen Sie das "Order"-Fenster durch eine der im folgendem beschriebenen Wege:

1. Rechtsklick auf das "Market Watch"-Fenster oder auf die "Handel"-Registerkarte des "Terminal"-Fensters und wählen Sie Neue Order aus dem Kontextmenü; oder

2. Drücken Sie die F9-Taste; oder

3. Verwenden Sie die Extras -> Neue Order Menüfolge; oder

4. Rechtsklicken Sie auf das Chart-Fenster und wählen Sie Trading -> Neue Order aus dem Kontextmenü; oder

5. Doppelklicken Sie auf das Währungspaar in dem "Market Watch" -Fenster.

Dann wählen Sie den Ausstehende Bestellung -Eintrag aus der Dropdown-Liste:

Die folgenden Optionen können auch in diesem Fenster geändert werden:

  • Symbol - Währungspaar oder CFD
  • Volumen - Transaktionsgröße in Lots
  • Stop Loss - Stop-Loss-Order Level, die aktiviert wird, sobald der noch nicht erledigte Auftrag ausgeführt wurde
  • Take Profit Take-Profit-Order Level, die aktiviert wird, sobald der noch nicht erledigte Auftrag ausgeführt wurde
  • Kommentieren Sie Ihre Kommentare für den noch nicht erledigten Auftrag
  • Typ - Die Art des noch nicht erledigten Auftrags: Buy Stop, Buy Limit, Sell Stop, Sell Limit
  • Zu preis-ausstehendem Orderlevel
  • Ablauf - Wenn die Box nicht überprüft wurde, ist die Reihenfolge, bis zu dem Zeitpunkt gültig, zu dem Sie sie abbrechen oder sie ausgeführt wurde. Wenn die Box nicht angehakt ist, ist die Reihenfolge bis zu dem in der Box spezifizierten Zeitpunkt gültig

Nach 4 MetaTrader den Auftrag bestätigt, erscheint es in der "Handel" Registerkarte des Fensters 'Terminal'

Um eine noch nicht erledigten Auftrag markieren Sie es in der "Terminal" Fenster zu ändern oder zu löschen, dann mit der rechten Maustaste das Kontextmenü zu erzeugen:

Wählen Sie Order Ändern oder Löschen. Drücken sie den Ändern-Knopf oder den Löschen -Knopf, abhängig von Ihrer Wahl, im Dialogfenster:

Ausführung ausstehender Aufträge:

Eine Buy Limit Order wird, ausgeführt, wenn der Briefkurs gleich oder niedriger als der Order Level wird.

Eine Sell-Limit-Order wird ausgeführt, wenn der Angebotspreis gleich oder höher als der Order Level wird.

Eine Buy Stop Order wird ausgeführt, wenn der Briefkurs gleich oder höher als der Order Level wird.

Eine Sell Stop Order wird ausgeführt, wenn der Angebotspreis gleich oder niedriger als der Order Level wird.

Das Handeln von CFDs oder Spot FX birgt ein hohes Risiko und Sie können möglicherweise mehr Kaptial verlieren als Sie eingezahlt haben. Weiterlesen
Weiterlesen
Mail Anrufen Chat